Nutzen Sie unseren
Callback-Service,
wir rufen Sie zurück.
0 95 67 / 4 35
Callback-Service

Der Spreewald – Das Land der tausend Fließe

Eine Reise voller Gegensätze!

4-Tagereise vom 05.05. – 08.05.2019

Kontraste sind bei dieser Fahrt an der Tagesordnung. Von Tagebau bis Spreewald-Idylle, von feinster Chocolatier-Kunst bis zum Folklore-Programm wird der Bogen gespannt. Der Spreewald mit all seinen Facetten liegt Ihnen zu Füßen und wartet nur darauf, entdeckt zu werden.

Sonntag, Anreise mit Schifffahrt auf dem Senftenberger See
Unsere Anreise beginnt gegen 07.00 Uhr morgens im letzten Zustiegsort und führt uns auf der Fahrstrecke Frankenwald – Chemnitz – Dresden zum Senftenberger See. Lernen Sie auf einer Rundfahrt auf dem Senftenberger See das Lausitzer Seenland vom Wasser aus kennen. Anschließend bleibt noch genügend Zeit, um an der Seepromenade etwas spazieren zu gehen. Am Nachmittag erfolgt die Weiterfahrt nach Cottbus, wo wir schon im 4-Sterne-Hotel RADISSON BLU erwartet werden. Nach der Zimmerverteilung erfolgt das Abendessen im Hotel.

Montag, Cottbus, Tagebau Welzow Süd und eine süße Verführung
Nach dem reichhaltigen Buffet-Frühstück zeigt Ihnen ein kundiger Gästeführer neben den kleinen und großen Sehenswürdigkeiten auch die Wasserpyramide. Hier ruht das Herz des Fürsten und beginnt wieder zu schlagen, wenn eine charmante Frau des Weges kommt. Unter dem Motto ‘Gott schuf die Lausitz und der Teufel legt die Kohle darunter’ besuchen wir am frühen Nachmittag den Großtagebau Welzow Süd. Sie staunen über das riesige Areal, die gigantische F60 und das mächtige Kohleflöz. Für die süße Note des Tages sorgen die Chocolatiers unweit von Cottbus. Bei einer Filmvorführung erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Sorgfalt und Liebe, mit der die Schokolade in Handarbeit hergestellt wird. Bei Kaffee oder Heißer Schokolade dürfen Sie die köstliche Schokolade selbstverständlich auch probieren. Am späten Nachmittag kehren wir zurück ins Hotel – Abendessen.

Dienstag, Spreewald
Gestärkt mit dem Frühstück vom Buffet erkunden wir heute zusammen mit unserer Reiseleitung den Spreewald. Entdecken Sie den Ort Burg, das flächenmäßig größte Dorf Deutschlands, und zahlreiche andere, tief im Spreewald versteckte Dörfchen. Am frühen Nachmittag treffen wir am Busparkplatz der Kahnfahrt ein und fahren mit der Spreewaldmolly zum Hafen. Bei der Kahnfahrt ziehen unverwechselbare Streusiedlungen mit traditionellen Blockhäusern an Ihnen vorbei. Genießen Sie Natur, Ruhe und Idylle und entfliehen Sie der Hektik unserer Zeit. Während der Kahnfahrt wird Ihnen eine Spreewaldgurke und Fettbemmchen gereicht. Ein besonderer Höhepunkt des Tages wird der Besuch der Kirche zu Straupitz, welche von Baumeister Karl Friedrich Schinkel geplant wurde. Am Nachmittag fahren wir zurück ins Hotel, wo wir schon zum Abendessen erwartet werden.

Mittwoch, Rückreise mit Zwischenstopp in Dresden
Nach dem Frühstück und Verladen des Reisegepäcks treten wir die Rückreise an, welche wir in Dresden nochmals unterbrechen werden. In der sächsischen Landeshauptstadt haben Sie genügend Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag setzen wir die Rückreise über die Autobahnen und Bundesstraßen fort. Eine Abendeinkehr in der heimatlichen Region schließt unsere Fahrt in den Spreewald ab. Rückankunft wird gegen 21.00 Uhr sein.

und das ist alles drin …

  • Sie reisen im modern ausgestatteten, klimatisierten Fernreisebus mit WC, Fußstützen, Video, Bordküche, Kühlschrank und großem Sitzabstand
  • Gesamte Planung und Organisation des Fahrprogrammes
  • 3 x Übernachtung im 4*-Hotel RADISSON BLU in Cottbus
  • 3 x reichhaltiges Buffet-Frühstück
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Schifffahrt auf dem Senftenberger See
  • Ganztagesreiseleitung für Ausflug „Cottbus, Tagebau Welzow Süd und eine süße Verführung“
  • Besuch einer Schokoladenmanufaktur mit Filmvorführung
  • Kaffee oder Heiße Schokolade inkl. Schokoladenverkostung
  • Ganztagesreiseleitung für Ausflug „Spreewald“
  • Fahrt mit der Spreewaldmolly vom Busparkplatz zum Hafen und zurück
  • Zweistündige Kahnfahrt durch den Spreewald
  • Spreewaldgurke und Fettbemmchen an Bord des Kahnes
  • Führung in der Kirche Straupitz
  • Freier Besichtigungsaufenthalt in Dresden
  • Insolvenzversicherung

Fahrpreis:
398,00 € pro Person
Einzelzimmerzuschlag: +56,00 €

Anmeldung:

Wir freuen uns auf Ihre telefonische Anmeldung.

Nach Anmeldungseingang senden wir Ihnen innerhalb von 5 Tagen eine schriftliche Anmeldebestätigung zu, in welcher wir Ihnen die Reisebuchung und die Sitzplatznummer im Bus bestätigen. 10 Tage vor Reisebeginn erstellen wir Ihnen ein schriftliches Reiseticket, in welchen wir Ihnen mitteilen, wann und wo Sie in unseren Reisebus zusteigen können. Wir bemühen uns, Sie möglichst im Heimatort aufzunehmen.

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen für Bus- und Gruppenreisen aus dem Schnabel-Reisekatalog 2019.