Nutzen Sie unseren
Callback-Service,
wir rufen Sie zurück.
0 95 67 / 4 35
Callback-Service

Goldener Oktober mit Weinlese in Istrien

Sie wohnen im Hotel MEDITERAN PLAVA LAGUNA in Porec!

5-Tagereise vom 06.10. – 10.10.2019

Genießen Sie den Spätsommer in Istrien von seiner schönsten Seite. Wenn sich die malerischen Hügel im Hinterland in bunte Farben hüllen und die goldgelben Weinreben voller Trauben hängen, dann ist die beste Zeit für eine Reise nach Istrien – einem der beliebtesten Reiseziele Europas. Die größte Halbinsel der Adria besticht besonders im Spätsommer mit einem noch milden Klima, vielen Sonnenstunden und angenehmen Temperaturen. Dies sind ideale Voraussetzungen für den Weinanbau und verleihen Istrien den Ruf als führende Weinregion, die Weine in Spitzenqualität hervorbringt. Beim stimmungsvollen Weinlesefest erleben Sie hautnah die einmalige und authentische Atmosphäre mit mitreißender Musik und einem einzigartigen Unterhaltungsprogramm, welches viel Gaudi und gute Laune verspricht. Dabei wird nicht nur gegessen und getrunken, sondern auch viel gesungen, getanzt und gelacht.

Sonntag, Anreise nach Porec
Unsere Reise nach Istrien beginnt in den frühen Morgenstunden im letzten Zustiegsort der Reisegäste und führt auf der Fahrstrecke München – Salzburg – Ljubljana nach Porec. Am späten Nachmittag werden wir schon im 3-Sterne-Hotel MEDITERAN PLAVA LAGUNA erwartet. Nach der Zimmerverteilung Begrüßungsdrink und Abendessen vom Buffet.

Montag, Porec und Zeit zum Erholen und Entspannen
Nach dem Frühstück vom Buffet erwartet uns die Reiseleitung zu einer Führung durch die Altstadt von Porec. Über die autofreie Decumanus, die steingepflasterte Hauptstraße aus römischer Zeit gelangen wir zum Marafor-Platz, der an der Stelle des antiken Forums steht. Das bedeutendste historische Bauwerk ist der Komplex der Euphrasius-Basilika (UNESCO-Weltkulturerbe) aus der Mitte des 6. Jahrhunderts, bestehend aus Kirche, Atrium, Taufkapelle und dem ehemaligen Bischofspalast. Den restlichen Nachmittag können Sie sich ausruhen, erholen, entspannen, spazieren gehen oder bummeln – ganz nach Ihrem Belieben. Abendessen vom Buffet.

Dienstag, Rovinj und Weinlesefest
Gestärkt mit dem Frühstück vom Buffet fahren wir zunächst in die malerische Stadt Rovinj. Markantes Wahrzeichen der auf der Halbinsel gelegenen Altstadt ist der 60 m hohe Glockenturm der Kirche St. Euphemia. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie die engen, verwinkelten Gassen und gehen vorbei an Cafés, Weinstuben, Ateliers und Galerien. Anschließend Weiterfahrt über die alte Straße Richtung Limfjord bis in die Region Funtana, wo sich die weitläufigen Weingärten über ein Gebiet von mehr als 500 ha erstrecken. Mitten in den goldgelben Weingärten werden Sie mit Live-Musik zu einem zünftigen Mittagessen mit Grill-Spezialitäten empfangen. Bei einer Weinprobe werden verschiedene Qualitätsweine direkt im Weinberg verkostet. Zudem werden Käse und Olivenöl aus eigener Herstellung gereicht. Für beste Stimmung sorgen Musiker und beim bunten Unterhaltungsprogramm wird gesungen und getanzt. Wer möchte, kann anschließend an der Weinlese teilnehmen. Nach einer kurzen Einführung machen wir uns daran, mit Scheren ‘bewaffnet’ die Reben von den Trauben zu befreien. Gut gelaunt geht es am späten Nachmittag zurück ins Hotel. Abendessen vom Buffet.

Mittwoch, Pula, Bale und Svetvincenat
Nach dem Buffet-Frühstück besuchen wir Pula – die ewig junge Stadt. Hier hinterließen die Römer eines ihrer imposantesten Bauwerke: die Arena – ein Amphitheater, von einer 31 m hohen Rundmauer umrahmt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Augustustempel, das Forum Romanum und der Triumphbogen der Sergier. Nach der Stadtführung fahren wir weiter nach Bale. Der kleine Ort liegt auf einem Hügel namens ‘Mom Perin’ und ist umgeben von Olivenhainen und Weinbergen. Bei einem Rundgang sehen Sie die Pfarrkirche St. Julian, den restaurierten Palast Bembo und weitere Bauwerke im Stil venezianischer Gotik. Ein weiterer Höhepunkt ist die Besichtigung von zwei Olivenölmühlen. Eine Präsentation mit anschließender Verkostung lässt uns viel Wissenswertes über den Anbau der Oliven und die Produktion des Öles erfahren. Bevor wir nach Porec zurückkehren, besuchen wir das kleine Örtchen Svetvincenat. Am späten Nachmittag kehren wir zurück ins Hotel. Abendessen vom Buffet.

Donnerstag, Rückreise
Nach einem zeitigen Frühstück und Verladen des Reisegepäcks treten wir die Rückreise an. Diese führt uns über die Autobahnen und Bundesstraßen in die heimatliche Region. Unterwegs kurze Abendeinkehr an einer AB-Raststätte. Die Rückankunft wird gegen 22.00 Uhr sein.

und das ist alles drin …

  • Sie reisen im modern ausgestatteten, klimatisierten Fernreisebus mit WC, Fußstützen, Video, Bordküche, Kühlschrank und großem Sitzabstand
  • Gesamte Planung und Organisation des Fahrprogrammes
  • 4 x Übernachtung im 3*-Hotel MEDITERAN PLAVA LAGUNA in Porec
  • 4 x reichhaltiges Buffet-Frühstück
  • 4 x Abendessen als Buffet im Hotel
  • Getränke zum Abendessen (Bier vom Fass, Rot- und Weißwein, Saft und Mineralwasser)
  • Begrüßungsdrink am Anreisetag
  • Stadtführung in Porec
  • Stadtführung in Rovinj
  • Ausflug zum Weinlesefest inkl. Live-Musik
  • Zünftiges Mittagessen als Picknick inkl. Weinprobe, Olivenölprobe und Käseverkostung
  • Ausflug nach Pula, Svetvincenat und Bale inkl. Stadtführungen
  • Besichtigung einer Olivenölmühle in Bale mit kleiner Olivenölprobe
  • Kurtaxe für den gesamten Aufenthalt
  • Anfallende Straßen- und Mautgebühren für Österreich, Slowenien und Kroatien
  • Doppelfahrerbesatzung oder Fahrerablösung bei An-/ und Abreise
  • Insolvenzversicherung

Fahrpreis:
389,00 € pro Person
Einzelzimmerzuschlag: +44,00 €

Anmeldung:

Wir freuen uns auf Ihre telefonische Anmeldung.

Nach Anmeldungseingang senden wir Ihnen innerhalb von 5 Tagen eine schriftliche Anmeldebestätigung zu, in welcher wir Ihnen die Reisebuchung und die Sitzplatznummer im Bus bestätigen. 10 Tage vor Reisebeginn erstellen wir Ihnen ein schriftliches Reiseticket, in welchen wir Ihnen mitteilen, wann und wo Sie in unseren Reisebus zusteigen können. Wir bemühen uns, Sie möglichst im Heimatort aufzunehmen.

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen für Bus- und Gruppenreisen aus dem Schnabel-Reisekatalog 2019.