Nutzen Sie unseren
Callback-Service,
wir rufen Sie zurück.
0 95 67 / 4 35
Callback-Service

Monika’s Muttertagsreise mit Pizza, Pasta und Tortellini

Italienisches Flair in Valeggio sul Mincio, Mantua und am Gardasee

4-Tagereise vom 09.05. – 12.05.2019

Entdecken Sie bei der diesjährigen Muttertagsreise neben den berühmten Sehenswürdigkeiten, wie das Bilderbuchdorf Valeggio sul Mincio, die Stadt Mantua oder den Gardasee auch die landestypischen Spezialitäten, wie Pizza, Pasta und Tortellini. Buon Appetito!

Donnerstag, Anreise in den Raum Verona/Mantua
Die Anreise erfolgt gegen 06.00 Uhr im letzten Zustiegsort und führt auf der Fahrtroute Nürnberg – München – Inntal-/Brenner-AB in die Region Verona/Mantua. Am späten Nachmittag werden wir schon in einem guten 4-Sterne-Hotel erwartet. Nach der Zimmerverteilung HP-Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel.

Freitag, Mantua, Valeggio, Tortellini und „Pasta Party“
Nach dem reichhaltigen Frühstück vom Buffet machen wir uns in Begleitung einer kundigen Gästeführung auf den Weg nach Mantua. Die Stadt wurde von einigen Poeten zu einer der romantischsten Städte Italiens ernannt, wahrscheinlich weil sie von weiten wie eine Insel wirkt. Während des Rundgangs entdecken Sie mittelalterliche Kirchen und Paläste. Nächste Station unseres Ausfluges ist das idyllische Dörfchen Valeggio sul Mincio. Schon von weitem sieht man die prächtige Skaliger-Burg aus dem 13.-14. Jahrhundert. Weltruhm verdankt der kleine romantische Ort allerdings einzig und allein seinen Tortellini. Bei einem Tortellini-Essen kommen Sie in den Genuss des vorzüglichen Nudelgerichtes. Am Nachmittag erfahren Sie in einer Parmesankäserei viel Interessantes über die Herstellung dieses edlen Käses, der unverzichtbar zu Pasta Gerichten ist. Den Abend lassen Sie bei einer „Pasta Party“ ausklingen.

Samstag, Gardasee-Ausflugsfahrt und Pizza-Essen
Gestärkt mit dem reichhaltigen Buffet-Frühstück starten wir zusammen mit einer kundigen Reiseleitung zu unserer Gardasee-Ausflugsfahrt. Ein Highlight am südlichen Ende des Sees ist Sirmione. Bummeln Sie durch die Gassen der Halbinsel und lassen Sie das noble Ambiente auf sich wirken. Sehenswert sind vor allem die Skaliger-Burg und die Kirche Santa Maria Maggiore. Um die Mittagszeit werden Sie zu einem traditionellem Pizza-Essen erwartet. Anschließend geht die Fahrt weiter zum beliebten Ferienort Garda. Die mediterrane Vegetation aus Zypressen Olivenbäumen und Oleander, die stilvollen Paläste und eine herrliche Uferpromenade ergeben ein äußerst stimmungsvolles Gesamtbild und es überrascht nicht, dass der Ort bereits seit der Römerzeit als die Perle des Sees gilt. Am späten Nachmittag fahren wir zurück ins Hotel. Ein typisch regionales Abschieds-Abendessen im Hotel beschließt unseren Aufenthalt.

Sonntag, Rückreise
Nach dem gemeinsamen Frühstück im Hotel heißt es heute leider schon wieder Abschied nehmen. Eine Reise voller Entdeckungen und italienischer Genüsse geht zu Ende. Die Rückreise erfolgt über die Autobahnen und Bundesstraßen. Eine Abendeinkehr in der heimatlichen Region beschließt unsere Reise nach Italien. Die Rückankunft wird gegen 21.30 Uhr sein.

und das ist alles drin …

  • Sie reisen im modern ausgestatteten, klimatisierten Fernreisebus mit WC, Fußstützen, Video, Bordküche, Kühlschrank und großem Sitzabstand
  • Gesamte Planung und Organisation des Fahrprogrammes
  • 3 x Übernachtung in einem guten 4*-Hotel im Raum Verona/Mantua
  • 3 x reichhaltiges Buffet-Frühstück
  • 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1 x Abendessen unter dem Motto „Pasta Party“ inkl. 1/4 Liter Wein und 1/2 Liter Wasser
  • 1 x typisch regionales Abendessen
  • Ganztagereiseleitung für Ausflug „Mantua und Valeggio sul Mincio“
  • Stadtführung in Mantua
  • Tortellini-Essen bei Vallegio inkl. 1/4 Liter Wein und 1/2 Liter Wasser
  • Besuch einer Parmesankäserei inkl. Verkostung
  • Ganztagesreiseleitung für Ausflug „Gardasee“
  • Pizza-Essen in Sirmione inkl. 1 Getränk
  • Muttertagsgeschenk am Abreisetag
  • Anfallende Straßen- und Mautgebühren für Österreich und Italien
  • Insolvenzversicherung

Fahrpreis:
429,00 € pro Person
Einzelzimmerzuschlag: +62,00 €

Anmeldung:

Wir freuen uns auf Ihre telefonische Anmeldung.

Nach Anmeldungseingang senden wir Ihnen innerhalb von 5 Tagen eine schriftliche Anmeldebestätigung zu, in welcher wir Ihnen die Reisebuchung und die Sitzplatznummer im Bus bestätigen. 10 Tage vor Reisebeginn erstellen wir Ihnen ein schriftliches Reiseticket, in welchen wir Ihnen mitteilen, wann und wo Sie in unseren Reisebus zusteigen können. Wir bemühen uns, Sie möglichst im Heimatort aufzunehmen.

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen für Bus- und Gruppenreisen aus dem Schnabel-Reisekatalog 2019.